Logo Image Access
WideTEK® 36ART-600

Referenzen


Lesen Sie hier eine Auswahl unserer WideTEK® 36ART Referenzprojekte. Sie möchten auch gerne als Referenz genannt werden? Schicken Sie eine E-Mail mit ein paar Zeilen zu Ihrer Anwendung und gerne auch Fotos an unser Marketing Team.


Galerien in Australien

Docuvan, australischer Vertriebspartner von Image Access, hat den WideTEK 36ART zum mobilen Gefährt gemacht. Kleinere Galerien können ihn mieten und mit ihm vor Ort ihre Sammlungen digitalisieren und archivieren. Erster Kunde war im Mai 2019 die Benalla Gallery Nähe Melbourne.



Artex, Aarle-Rixtel, Niederlande

Artex, ein führender Hersteller von Stoffen für Jalousien, Vorhänge und Möbel, digitalisiert mit dem WideTEK® 36ART und dessen optionaler Durchlichteinheit die komplette Produktpalette zur Onlinepräsentation. Durch sein einzigartiges Scanverfahren ermöglicht der WideTEK® 36ART dem Kunden, Durchlicht- und 3D-Modus zu kombinieren. Resultat hieraus sind zwei pixelgenaue Digitalisate, die zeitsparend durch nur einen Scanvorgang ausgegeben werden. Dieses spezielle Feature nutzt das Unternehmen, um Stoffe zu digitalisieren und online via Händlerplattformen zu präsentieren. Die Kunden profitieren dadurch von der Möglichkeit, ihre gewünschte Raumausstattung in originalgetreuer Umgebung, Farbe und Beschaffenheit zu visualisieren.


AgraGames CoinopMuseum, Venlo, Niederlande

Nachdem er 30 Jahre lang Münzautomaten gesammelt hatte, gründete Peter Schneider, ein lokaler Geschäftsmann, das AgraGames CoinopMuseum. Die Sammlung umfasst 1500 Münzautomaten aus dem Jahr 1870 bis zum Jahr 2007. Mit Unterstützung des WideTEK 36ART hat das Museum Glasplatten sowie verschiedene Kleinteile der Münzautomaten digitalisiert.


Vasa-Museum, Stockholm, Schweden

Das Schiff Vasa kenterte und sank 1628 vor Stockholm noch auf seiner Jungfernfahrt. Nach 333 Jahren am Meeresboden wurde das imposante Kriegsschiff geborgen, woraufhin es eine neue Reise antrat. Das Vasa-Museum beherbergt neben dem Schiff auch verschiedene Ausstellungen zur kurzen, aber dennoch umfangreichen Geschichte der Vasa. Die bis zu zwei Meter langen Zeichnungen, die das Museum dazu besitzt, wurden für das digitale Archiv mit dem WideTEK 36ART gescannt.


Musée d´art et d´histoire, Genf, Schweiz

Das Musée d´art et d´histoire verfügt über eine umfangreiche Sammlung verschiedenster Werke. Dazu gehören Zeichnungen, Gemälde, Drucke, historische Bücher, archäologische Funde und Taschenuhren diverser Epochen und Stile. Hier kommt der WideTEK 36ART für interne Anwendungen hervorragend zum Einsatz.


Palbric Art Foundation, Prag, Tschechien

Die Palbric Art Foundation ist zugleich Archiv und Forschungseinrichtung. Sie wurde 2015 von Michael Cukier gegründet und ist eine gemeinnützige Organisation mit Sitz in Prag. Der Schwerpunkt der Palbric Art Foundation liegt auf Kunst und Kultur, sie repräsentiert die weltweit größte Sammlung von Milos Reindl Werken. Mit dem WideTEK® 36ART und dessen speziellem 3D-Modus lassen sich die verschiedenen Gemälde, Skizzen und Zeichnungen originalgetreu abbilden.


Walentowski Galerien, Werl, Deutschland

Die Walentowski Galerien können auf viele Jahre Erfahrung und Expertise in der Kunstszene zurückblicken. Namhafte Künstler wie Udo Lindenberg oder Otto Waalkes stellen hier ihre Bilder aus. Vertreten sind aber auch Werke von Miro, Chagall oder Dali. Einen derart großen Bestand gilt es im Hintergrund von Vernissagen mit dem WideTEK® 36ART zu digitalisieren.


Brandenburgisches Landeshauptarchiv, Potsdam, Deutschland

Im Brandenburgischen Landeshauptarchiv in Potsdam kommt seit Ende 2017 der WideTEK® 36ART in besonderer Hinsicht zum Einsatz. Rund 4.200 Archivalien, darunter historische Quellen, mittelalterliche Chroniken und Urkunden wurden und werden digitalisiert.



Photext, Vannes, Frankreich

PHOTEXT wurde 1986 gegründet und führt alle Gewerke der Druckvorstufe aus: Studioaufnahmen, Bildbearbeitung, Farbmanagement, Tiefdruck, Offsetplatten, Offset- und Siebdruckfolien. Seit kurzem bietet das in Vannes, Frankreich, ansässige Unternehmen zudem die Möglichkeit, hochwertige Kunstwerke mit dem WideTEK® 36ART zu scannen.



Museum New Jerusalem, Region Moskau, Russland + Weitere

Die Sammlung des Museums New Jerusalem umfasst mehr als 180.000 Objekte, darunter archäologisches und ethnographisches Material, Schriftquellen und Dokumentarfotos, Manuskripte sowie seltene Bücher, Münzen, Waffen, russisches und ausländisches Kunstmaterial aus verschiedenen Epochen. Dieses breite Portfolio gilt es mit dem Kunstscanner zu digitalisieren und so die vielen Ausstellungsstücke auch virtuell in Erinnerung zu halten. Weitere Installationen des WideTEK 36ART finden sich im State Archive von Astana und im History & Art Museum der Stadt Serpukhov.


IQTECH, Moskau, Russland

IQTECH ist seit gut 2 Jahren Partner von Image Access. Mit Sitz in Moskau bietet das Unternehmen mit dem WideTEK® 36ART unterschiedlichsten Kunden die Möglichkeit, ihre hochwertigen Kunstprodukte zu scannen. Farbgetreu, hochauflösend und vom Original kaum zu unterscheiden.



Priority Engineering, Indianapolis, USA

Priority Engineering ist ein Reseller von Image Access mit Sitz in Indianapolis. Neben dem Scannen von Kunstwerken wurden bisher auch Wandverkleidungen für die historische Gebäudesanierung, Autopaneele für die Rennsportindustrie, seltene Bücher und Manuskripte, Museumsstücke und andere historische 3D-Stücke digitalisiert.


Vikmans, Neu Delhi, Indien

VIKMANS importiert, lagert und vertreibt Scanner wie den WideTEK® 36ART sowie Software zur Datenerfassung und Bilderfassung. Kunden aus verschiedenen Branchen, darunter Business Process Outsourcing Service Provider, Electronic Document & Content Management Provider, IT Outsourcing Service Provider und Imaging Solution Provider vertrauen auf die Expertise des Unternehmens.


Dorado Graphix, Jacksonville, USA

Mit mehr als 30 Jahren Erfahrung hat Dorado Graphix es sich zur Aufgabe gemacht, Produkte auf höchstem Niveau zu liefern und dabei stets zu berücksichtigen, dass die Erfüllung der Kundenbedürfnisse oberste Priorität hat. Das gilt auch bei der Digitalisierung mit dem WideTEK® 36ART.